Angebote

Meine Angebote

Beratung und Schlichtung

In vertraulichen Gesprächen berate ich Sie zu ihrer individuellen Situation.

Die Gespräche können persönlich, per Telefon oder Internet erfolgen.

Wenn sich dadurch der Wunsch einer Schlichtung ergibt nehme ich Kontakt zu den anderen beteiligten Parteien auf,

damit ein Schlichtungsgespräch folgen kann.

Lesungen, Vorträge und Workshops

In diesen Veranstaltungen zeige ich die Ursachen, Folgen und Lösungswege von Mobbing auf. Durch meine verschiedenen Konzepte kann ich auf die individuellen Bedürfnisse der Gruppe eingehen.

Für Grundschulkinder:

Wenn ich ältere Schulkinder frage, woher sie Mobbing kennen, ist die häufigste Antwort:

„Aus der Grundschule!" Dies zeigt, wie wichtig die Prävention schon hier ist, auch wenn vielen Kindern die Bedeutung des Wortes Mobbing im Grundschulalter noch nicht bewusst ist.

Mit Geschichten aus meinen Büchern,

Wenn ich den älteren Kindern meine Geschichte erzähle, sind sie von diesem Mut und der Offenheit beeindruckt.

Im Laufe der Zusammenarbeit erkennen sie ihr Spiegelbild in den fremden Personen und spüren, wie alle unter solch einer Mobbingsituation leiden.

die ich hierfür altersgerecht umgeschrieben habe, stellen wir eine solche Szene spielerisch dar. Schnell wird klar, dass alle solche Situationen schon erlebt haben.

 

Für ältere Kinder:

 

 

 

 

 

Die Zusammenarbeit mit kleinen Gruppen

(halbierte Klassen, Projekttage, ...) ermöglicht es mir, noch gezielter auf die Erfahrungen, Reaktionen und Gefühle

der einzelnen Kinder einzugehen.

Daher ist die Empathiefähigkeit im Raum genauso groß, wie der Wille, dem Opfer zu helfen.

Doch die Kinder sind ratlos und haben Sorge, selbst zur Zielscheibe zu werden oder als Petze zu gelten. Diesem Problem begegnen wir mit weiteren Geschichten und Spielen zur Stärkung der Klassengemeinschaft.

Bei einem Workshop mit großen Gruppen (ganzen Klasse, Mannschaften ...) können wir mit verschiedenen Achtsamkeitsübungen gezielt den Zusammenhalt stärken.

Für Eltern, Lehrkräfte, Sozialarbeiter:

Ein wichtiger Bestandteil der Lösungswege für die Kinder ist es, sich Unterstützung bei den Erwachsenen zu holen. Dies ist für Eltern und Lehrkräfte aber oft eine große Herausforderung. Denn Eltern stehen diesem Problem oft genauso machtlos gegenüber, egal welche Rolle ihr Kind in dieser Situation hat.

Auch für viele Lehrkräfte ist der richtige Umgang mit Mobbing eine Herausforderung. Schließlich lernen sie dies nicht in ihrem Studium. Verstärkt wird dieses Ohnmachtsgefühl durch Selbstvorwürfe, eigene Ängste und Erfahrungen.

Aus diesen Gründen kommt es oft zu gegenseitigen Beschuldigungen und verhärteten Fronten.

 

 

 

 

 

 

Darum ergänze ich meine Arbeit mit den Kindern gerne durch öffentliche Vorträge für die gesamte Schulgemeinschaft bzw. Workshops für pädagogische Tage.

Für Erwachsene:

Mobbing gibt es aber nicht nur bei Kindern. Auch unter Erwachsenen am Arbeitsplatz, in der Nachbarschaft, in Familien, Vereinen,… finden solche sozialen Ausgrenzungen statt. Um auch hier gezielt helfen zu können, habe ich ein extra Konzept für Erwachsene entwickelt.

Dauer und Honorar:

Angebote 2018

Dauer

Kosten

Beratung und

Schlichtung

Individuell

60€ bzw. 40€ pro Stunde

Einzelne (öffentliche) Vorträge

120 Min.

80€ bzw. 60€ pro Stunde

Einzelne Workshops

Klasse 1-4

ab Klasse 5

135 Min.

180 Min.

80€ bzw. 60€ pro Stunde

 

Bei mehreren Aufträgen reduziert sich das Honorar

für alle Termine.

Für alle Termine / Veranstaltungen stelle ich zudem meine Auslagen z.B. Reisekosten (O,33€ pro Km bzw. Fahrkarten) in Rechnung.

Katharina Grether/ Autorin Katharina Xxx